Actuel

Esther Bejarano, survivor of the extermination camp Auschwitz and member of the honorary presidium of the FIR died

10. Juli 2021

On July 10, 2021, we received the sad news that Esther Bejarano, survivor of the Auschwitz death camp and active for decades in the anti-fascist movement in Germany, honorary chair of the German VVN-BdA passed away at the age of 96 after a short serious illness. We are affected and saddened.

In its obituary, the VVN-BdA …

... weiterlesen »

Esther Bejarano, Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz und Mitglied im Ehrenpräsidium der FIR verstorben

10. Juli 2021

,

Am 10. Juli 2021 erreichte uns die traurige Nachricht, dass Esther Bejarano, Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz und seit Jahrzehnten in der antifaschistischen Bewegung in Hamburg tätig, Ehrenvorsitzende der deutschen VVN-BdA im Alter von 96 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Wir sind betroffen und traurig.

Die VVN-BdA beschreibt in ihrem Nachruf Esther Bejarano als eine …

... weiterlesen »

Gedenkorte der FIR – Dokumentation erschienen

5. Juli 2021

Aus Anlass des 70jährigen Jubiläums der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) – Bund der Antifaschisten erschien eine umfassend bebilderte über 100seitige Dokumentation zu FIR-Gedenkorten. Gemeint sind Gedenkstätten und Gedenksteine zu Außenkommandos von Konzentrationslagern, zur Erinnerung an Frauen und Männer aus dem antifaschistischen Kampf, zur Erinnerung an Opfer der Todesmärsche oder an Zwangsarbeiter und sowjetische Soldaten, …

... weiterlesen »

Wir feiern 70 Jahre FIR

1. Juli 2021

Vom 30. Juni bis 3. Juli 1951 fand in Wien der Internationale Friedenskongress der Widerstandsbewegung statt. Das war die Geburtsstunde der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR), der Dachorganisation ehemaliger Partisanen, Deportierter und Verfolgter des Naziregimes aus allen Ländern Europa.

Seit 70 Jahren ist Internationalismus die Antwort auf die nationalistische und chauvinistische Ideologie der jeweiligen faschistischen …

... weiterlesen »

We celebrate the 70th anniversary of FIR

1. Juli 2021

From June 30 to July 3, 1951 in Vienna took place the International peace congress of the resistance movement. This was the birthday of the International Federation of Resistance Fighters (FIR), the umbrella organization of veterans of the antifascist fight, deported ones and victims of Nazi-persecution from all parts of Europe. Since seventy years Internationalism …

... weiterlesen »

The FIR member federations remembered the invasion of the Soviet Union

23. Juni 2021

,

The FIR and its member federations used the 80th anniversary of the Hitler fascist invasion of the Soviet Union for various commemorative events. 

Despite all restrictions caused by the pandemic, public honors took place of course in the states of the former Soviet Union. Together with the Belorussian veteran federation, several hundred people gathered on June …

... weiterlesen »

Die FIR-Verbände erinnerten an den Überfall auf die Sowjetunion

23. Juni 2021

,

Der 80. Jahrestag des Hitlerfaschistischen Überfalls auf die Sowjetunion wurden von der FIR und ihren Mitgliedsverbänden zu vielfältigen Gedenkveranstaltungen genutzt.  

Trotz aller Pandemie bedingten Einschränkungen fanden selbstverständlich in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion öffentliche Ehrungen statt. Gemeinsam mit dem belrussischen Veteranenverband versammelten sich mehrere hundert Menschen am 22. Juni in den frühen Morgenstunden in Brest …

... weiterlesen »

80th anniversary of the attack of the Soviet Union by Nazi Germany

22. Juni 2021

,

Message of Vilmos Hanti, President of FIR, to the ANPI conference of June 22,2021

In my capacity as President of the Fédération Internationale des Résistants, I welcome with great respect the organizers and participants of this conference convened on the occasion  of the 80th anniversary of the attack of the Soviet Union by Nazi Germany.

I also …

... weiterlesen »

Immediate end to the spiral of violence in the Middle East

14. Mai 2021

Once again, we have to witness that in the Israeli-Palestinian conflict violence as a means of conflict primarily affects the civilian population. The clashes began many days ago with the attempt to enforce the settlement policy, which has been unequivocally condemned by the United Nations, and which amounts to the expulsion of the Palestinian population …

... weiterlesen »

Sofortige Beendigung der Gewaltspirale im Nahen Osten

14. Mai 2021

Erneut müssen wir erleben, dass im israelisch-palästinensischen Konflikt Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung in erster Linie die Zivilbevölkerung trifft. Begonnen haben die Auseinandersetzungen vor vielen Tagen mit dem Versuch der weiteren Durchsetzung der von den Vereinten Nationen eindeutig verurteilten Siedlungspolitik, die auf eine Vertreibung der palästinensischen Bevölkerung in Ost-Jerusalem hinausläuft. Mit der Behauptung von „jüdischen …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·