Latest news

Günter Pappenheim, member of the honorary presidency of the FIR, deceased (1925-2021)

31. März 2021

,

With great sadness, we heard today that Günter Pappenheim, survivor of Buchenwald concentration camp, first vice-president of the International Committee Buchenwald-Dora and Commandos, chairman of the camp working group Buchenwald-Dora and member of the honorary presidency of the FIR has died at the age of 95.

As a young man, he was arrested and deported to …

... weiterlesen »

Günter Pappenheim, Mitglied des Ehrenpräsidiums der FIR, verstorben (1925-2021)

31. März 2021

,

Mit großer Trauer haben wir heute erfahren, dass Günter Pappenheim, Überlebender des KZ Buchenwald, erster Vizepräsident des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos, Vorsitzender der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora und Mitglied des Ehrenpräsidiums der FIR im Alter von 95 Jahren verstorben ist.

Als Jugendlicher wurde er verhaftet und in das KZ Buchenwald verschleppt. Sein „Verbrechen“: Er hat für französischen …

... weiterlesen »

Seit 100 Jahren: 8. März als Internationaler Frauentag

7. März 2021

,

Seit der II. Internationalen Konferenz kommunistischer Frauen 1921 wird der 8. März als Internationaler Aktionstag für die Gleichberechtigung von Frauen begangen. Schon 1910 hatte auf Vorschlag von Clara Zetkin der Internationale Frauenkongress in Stuttgart einen jährlichen Agitationstag für das Frauenwahlrecht beschlossen. Dies wurde mit der Oktoberrevolution in Russland und der Novemberrevolution in Deutschland in zahlreichen …

... weiterlesen »

Since 100 years: 8 March as International Women’s Day

7. März 2021

Since the II International Conference of Communist Women in 1921, 8 March has been celebrated as an International Day of Action for Equal Rights for Women. As early as 1910, at the suggestion of Clara Zetkin, the International Women’s Congress in Stuttgart had decided on an annual day of agitation for women’s suffrage. This was …

... weiterlesen »

Gedenken der Befreiung von Budapest 1945

13. Februar 2021

,

Am Denkmal für die Märtyrer am Donauufer in Budapest organisierte MEASZ ein Pressegespräch, um der Befreiung der Stadt vom Faschismus sowie der im Krieg gefallenen Helden und Opfer zu gedenken. Wegen der Pandemie war MEASZ – anstelle der traditionellen beeindruckenden Kranzniederlegung – dort zusammen mit Vertretern von fünf politischen Parteien anwesend, die gemeinsam den Antifaschisten …

... weiterlesen »

Commemorating the liberation of Budapest

13. Februar 2021

,

At the Memorial for the Martyrs on the banks of the Danube in Budapest, MEASZ has organized a press briefing to remember the liberation of the city from fascism, as well as the heroes and victims fallen during the war. Because of the pandemic, instead of the traditional impressive wreath-laying ceremony, MEASZ was present there …

... weiterlesen »

May 8 must become a holiday in Germany (Esther Bejarano)

28. Januar 2021

In a statement on the occasion of the International Day of Remembrance of the Victims of the Holocaust, published by German Television, Esther Bejarano, musician, anti-fascist, survivor of the Auschwitz death camp and member of the FIR honour presidency, said:

Where do we stand in this year 76 after the liberation of the Auschwitz concentration camp? …

... weiterlesen »

Der 8. Mai muss ein Feiertag werden (Esther Bejarano)

28. Januar 2021

In einem Kommentar im deutschen Fernsehen anlässlich des Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, sagte Esther Bejarano, Musikerin, Antifaschistin und Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz, Mitglied des Ehrenpräsidiums der FIR:

Wo stehen wir in diesem Jahr 76 nach der Befreiung des KZ Auschwitz? Was ist aus unseren Hoffnungen geworden? Wir sind nur noch wenige, …

... weiterlesen »

FIR Season greetings 2021

18. Dezember 2020

We wish all: stay healthy and active. The coming year has many tasks in historical memory work and for anti-fascism today.

The FIR celebrates its 70th anniversary this year. We hope that we can celebrate it together with you. Also after seven decades the political tasks for the political legacy of the women and men from …

... weiterlesen »

75 Jahre nach der Eröffnung des Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess fordern wir:

18. November 2020

Stoppt die Auszahlung von SS-Pensionen an belgische Kollaborateure

Es ist ein jahrzehntelanger Skandal, dass die Bundesrepublik Deutschland an militärische Kollaborateure des NS-Regimes, an die Freiwilligen der SS-Verbände, an Freiwilligen von Wehrmachtsverbänden, die zumeist an der Ostfront und auf dem Balkan eingesetzt wurden, Renten wegen Militärdienst in den deutschen Streitkräften zahlt.

Auch wenn die Zahl der Rentenempfänger aus …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·