Beschlüsse

The main political tasks of the coming years – the political declaration of FIR

4. Dezember 2016

1. Anti-fascism is more relevant than ever! Even more than 70 years after the historic victory in May 1945 over fascist regimes in Europe anti-fascism is a more recent political idea than ever. The current problems of political, economic and social causes require from all people joint actions – not facing political party boundaries – …

... weiterlesen »

Die politischen Hauptaufgaben der nächsten Jahre – Politische Erklärung der FIR

4. Dezember 2016

1. Antifaschismus ist wichtiger denn je!
Auch mehr als 70 Jahre nach dem historischen Sieg im Mai 1945 über faschistische Regime in Europa ist Antifaschismus als politische Idee aktueller als je zuvor. Die gegenwärtigen Probleme politischer, wirtschaftlicher und sozialer Ursachen fordern von allen Menschen gemeinsame Handlungen – ohne politische Parteiengrenzen – für eine sozial gerechte, friedliche …

... weiterlesen »

FIR reaffirms its solidarity with the refugees

27. Mai 2016

FIR – the federation of former veterans, partisans and Resistance fighters, antifascists of today’s generations – recalls its declaration „Helping refugees – combat the causes of flight – human dignity for everyone – together against racism!” (March 2016). On this fundament the leading body of FIR supports the following declaration of our Greek comrades (PEAEA) …

... weiterlesen »

Finanzordnung der FIR

20. Oktober 2007

In Ergänzung der Satzung der FIR wird vom Kongress folgende
Beitragsordnung beschlossen.

Jeder Verband begründet seine Mitgliedschaft in der FIR auch durch
die Abführung eines jährlichen zu leistenden und bis spätestens
zum 30. Juni zu bezahlenden Beitrages. Aus den Beiträgen finanziert die
FIR ihre laufenden Geschäftskosten.

Der FIR-Beitrag liegt im Rahmen der eigenen Satzung und der finanziellen
Möglichkeiten, beträgt jedoch in der …

... weiterlesen »

Gegen die Visa-Verweigerung für Delegierte

20. Oktober 2007

Der XIV Kongress der FIR ist darüber entrüstet, dass Veteranen des antifaschistischen Kampfes aus Albanien und der ehemaligen jugoslawischen Republik Makedonien kein Visum für die Teilnahme am Kongress erhielten.
Während von einem „Europa ohne Grenzen“ gesprochen wird, zeigt dies die Realität. Das ist ein falsches politisches Signal.
Wir treten ein für ein einiges Europa, das auf den …

... weiterlesen »

Beschluss zur Zypern-Frage

20. Oktober 2007

Der 14. Kongress der Internationalen Föderation der
Widerstandskämpfer (FIR), der vom 19. bis 20. Oktober in Athen
stattfand,

unterstreicht, dass der Respekt vor den Prinzipien der Charta der
Vereinten Nationen, der Menschenrechtsdeklaration und den grundlegenden Rechten
die einzige Basis für die Bewahrung des Friedens international und der
Sicherheit in aller Welt darstellt.
bedauert die Tatsache, dass die internationale Gemeinschaft lokale
Konflikte erleben muss, …

... weiterlesen »

Erklärung der FIR an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments

20. Oktober 2007

Die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) – Bund der Antifaschisten, die Dachvereinigung von Organisationen ehemaliger Widerstandskämpfer, Partisanen, Angehörigen der Anti-Hitler-Koalition, Verfolgten des Naziregimes und Antifaschisten heutiger Generationen aus über zwanzig Ländern Europas und Israels, wendet sich von ihrem XIV. Kongress vom Oktober 2007 in Athen an alle demokratischen Fraktionen im Europäischen Parlament und ruft sie …

... weiterlesen »

Politische Erklärung

20. Oktober 2007

Im 62. Jahr nach dem militärischen Sieg über den Faschismus in Deutschland und Europa stehen wir vor einer widersprüchlichen Entwicklung.
Wir sehen positive Tendenzen,
dass die Kräfte an Einfluss gewinnen, die dafür eintreten, dass politische Konflikte nicht allein innerhalb Europas zunehmend mit friedlichen Mitteln gelöst werden,
dass es politisch breite …

... weiterlesen »